PT – Zeitwirtschaft Dauer von Endeuhrzeit abziehen

Angenommen man möchte in einer Rechenregel eine Dauer – gespeichert z.B. in einer Zeitart – von einer Endeuhrzeit eines Zeitpaares abziehen so kann man das sehr gut über das HRS-Feld tun.
Zunächst muss man die Endeuhrzeit einsetzen mit
HRS=PEND (das funktioniert natürlich genauso mit dem Beginn)
Nun zieht man beispielsweise die Anzahl einer Zeitart ab
HRS-D9999 (wobei 9999 die Zeitart ist)
Nun muss die Endeuhrzeit noch zurückgeschrieben werden ins entsprechende Feld

FILLPE

Das Zeitpaar noch in die TOP zurückstellen und fertig.
COLOP*

close

Wollen Sie ab sofort per Mail über neue Beiträge informiert werden? Dann tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.