PY DE – EEL Bescheinigung Krankengeld Stundenlohn Austritt im Eintrittsmonat

Wenn ein Stundenlöhner im Eintrittsmonat bereits wieder austritt und vor Austritt ohne Lohnfortzahlung erkrankt ist ermittelt sich das Brutto für die EEL-Meldung nach folgender Formel und kann vom tatsächlich erzielten Brutto abweichen:

(Stundenlohn aus IT0008 * durchschnittliche Stunden aus IT0008 – Feld DIVGV) / 30 SV-Tage * tatsächliche SV-Tage

Beispiel:
Beschäftigungsbeginn 01.11.2012 – Austritt 25.11.2012. Krankheit ohne Lohnfortzahlung vom 22.11. – 24.11.2012. Stundenlohn 10 Euro, durchschnittliche Stunden Monat 174. Geleistete Stunden 112, tatsächliches Brutto/ SV-Brutto 1120 Euro.

Abweichend hiervon findet jetzt aber folgende Berechnung statt:
10 Euro Stundenlohn * 174 Stunden  = 1740 Euro / 30 SV-Tage = 58 Euro * 21 Tage = 1218 Euro fiktives Brutto.

Die wird auch so bescheinigt im Baustein DBAE.

close

Wollen Sie ab sofort per Mail über neue Beiträge informiert werden? Dann tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein.

1 Anmerkung zu “PY DE – EEL Bescheinigung Krankengeld Stundenlohn Austritt im Eintrittsmonat

  1. Anonym

    Hallo Herr Bittner,

    wie und wo soll denn die Berechnung laufen. Wir haben nun so einen Fall. Als Fehlermeldung kommt folgendes: DBAE050: Mussangabe nicht vorhanden: Feld DBAE-EAZ-BEGINN 1

    Viele Grüße,
    B. Siepmann

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.