DIV – Pauschaler Schadenersatz von 40 Euro bei verspäteter Gehaltszahlung

Unter bestimmten Umständen steht Arbeitnehmern ab dem 01.07.2016 ein pauschaler Schadenersatz von 40 Euro bei verspäteter Gehaltszahlung zu – wie bei Haufe Personal erläutert. Dies macht die korrekte und pünktliche Durchführung der Gehaltsabrechnung noch wichtiger für Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.