PY DE – DTA Überweisung VL Textschlüssel Fehler Banking Software

VL-Zahlungen im DTA-Fomat werden von der Banking Software – aufgetreten bei db-direct – abgewiesen. Bei db-direct lautet der Fehler „Geschäftsart ist unzulässig“.
Der Grund dafür ist der Textschlüssel der Lohnart /59U in der Tabelle T520S. Der Aufbau ist 5400 und dann eine Stelle für das Jahr. Wenn diese Stelle in der T520S mit „J“ gefüllt ist, also 5400J wird automatisch das aktuelle Jahr -einstellig- anstelle des J durch den Report RFFOD__U in die DTA-Datei eingetragen.
Steht nun anstelle des J fix ein abweichendes Jahr – also beispielsweise 54002 oder 54000 – so wird das mit dem oben genannten Fehler quittiert da die Software nur das aktuelle und das Vorjahr zuläßt als gültige Werte. 

close

Wollen Sie ab sofort per Mail über neue Beiträge informiert werden? Dann tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein.

2 Anmerkung zu “PY DE – DTA Überweisung VL Textschlüssel Fehler Banking Software

  1. Stefan

    Es scheint bei den SEPA PurposeCodes auch ein Problem zu geben.
    Hinweis 1964103: Der Knoten "Purp" für den PurposeCode war im Formatbaum (DMEE) für SEPA_CT / DD an der falschen Stelle und muss verschoben werden! Am besten über Ausschneiden / Einfügen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.