PY DE – SEPA Purpose Codes im HR

Seit kurzem steht eine Standardlösung für die Übergabe des Purpose Codes an das SEPA-XML File zur Verfügung. Diese besteht aus 3 Hinweisen:
Hinweis 1885947 – SEPA Überweisungen: Integration mit HR: Hiermit wird die Grundlage geschaffen um den Purpose Code weiterzugeben, die Tabelle REGUH und der Formatbaum werden erweitert.
Als nächstes muss Hinweis 1909826 – Automatischer Einbau von Hinweis 1900850 eingebaut werden. Dieser schafft die Grundlagen für den Hinweis 1900850 und legt – nachdem das Paket PCDME als Vorarbeit angelegt wurde – diverse Dictionaryobjekte an. Dabei sind zahlreiche manuelle Tätigkeiten auszuführen.
Ist das geschafft kommt Hinweis 1900850 – DME: SEPA Purpose Code kann nicht angegeben werden dran. In diesem Hinweis sind die Customizingtabellen für das Mapping Lohnart – Purpose Code enthalten.
Nach Einspielung des Hinweises können die Customizingtabellen gepflegt werden, im Hinweis selbst werden Beispieleinträge dafür aufgeführt. Zusätzlich zu den Einträgen muss das Merkmal XDMEP angelegt werden.

Wichtig: die Reihenfolge der Hinweise muss eingehalten werden, es empfiehlt sich auch vor Einspielung des ersten Hinweises alle gut durchzulesen.

close

Wollen Sie ab sofort per Mail über neue Beiträge informiert werden? Dann tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein.

1 Anmerkung zu “PY DE – SEPA Purpose Codes im HR

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.